Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Vorstandschaft lädt ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag, den 19. September 2021 um 18 Uhr ins Sportlerheim Pettstadt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Vorlesen und Genehmigen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
5. Abstimmung über verkürzte Protokollverlesung 6. Bericht des 1. Vorsitzenden
7. Berichte aus den Abteilungen
8. Bericht über Mitgliederbestand
9. Kassenbericht
10. Bericht der Kassenprüfer
11. Entlastung der Vorstandschaft
12. Anträge
13. Wünsche und Anregungen

 

Einladung: "Verein(t) - packen wir es an!"

Der MGV Pettstadt e. V. und der MV Frensdorf u. U. e. V. haben im Rahmen des Förderprogramms Impuls des Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) folgendes Projekt auf die Beine gestellt: "Vereint". Mit Musiker*innen aus beiden Vereinen starteten wir Ende Juli in ein zweiteiliges Restart-Blasmusik-Projekt. Das Projektorchester wird von unserer Dirigentin Karin Wagner geleitet. Herzliche Einladung!

Das Konzert vom 25.09.2021 aus der Frensdorfer Kirche wird über die Plattform Twitch gestreamt: https://www.twitch.tv/aischtalsoundandlight 

Plakat Konzert Vereint final

 

 

 

Rückblick 

STANDKONZERT DES SYMPHONISCHEN BLASORCHESTERS

AM 18.07.2021 BEI BESTEM SOMMERWETTER

Der MGV Pettstadt hat für seine Konzerte unter freiem Himmel eine Schönwettergarantie gebucht… So scheint es jedenfalls, denn beim zweiten Standkonzert nach der Sommerserenade ließ der Wettergott keine Wünsche offen.

Der Probenbeginn nach dem Lockdown war zunächst nur sehr eingeschränkt möglich mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und strengen Schnelltestregelungen. Zum Glück traten schon bald Lockerungen in Kraft. Nach einer kurzen intensiven Probenphase hatte Dirigent Michael Saffer ein umfangreiches, ansprechendes Programm mit seinen Musikerinnen und Musikern einstudiert. 

Mit dem Konzertwerk „Vita Pro Musica“ von Thiemo Kraas wurde der musikalische Nachmittag eröffnet. Neben der schwungvollen böhmischen Runde erklangen überwiegend Medleys von beliebten Interpreten und Bands wie Queen, Toto, Stevie Wonder und Bruno Mars. Als Solisten glänzten Karin Wagner und Dominik Theis bei der „Dudelsackpolka“ an den Klarinetten und Daniel Krapp, Sebastian Hensiek und Michael Philipp mit ihren Trompeten bei „Bugler’s Holiday“. Außerdem rockte mit Jazz-Titel „Birdland“ Gisbert „Cheesie“ Röttger an seinem Saxophon das Publikum, bevor der Dirigent für eine solistische Einlage selbst zu seiner Posaune griff.

Die Musikerinnen und Musiker genossen das angenehme Gefühl, endlich einmal wieder ihrem Publikum aus wohlbekannten Gesichtern aber auch neuen Gästen ein Stück Kultur bieten zu können. Der Auftritt war nicht nur ein Schmaus für die Ohren, sondern auch für die Augen: Das Symphonische Blasorchester präsentierte zum ersten Mal die neue angeschaffte Tracht mit bestickten dunkelroten Westen und Dirndlschürzen.

Abgerundet wurde der Konzertabend vom befreundeten Sportverein Pettstadt, der einen Getränkestand aufgebaut hatte, an dem man sich mit gekühlten antialkoholischen Getränken und dem ein oder anderen guten Tröpfchen versorgen und schließlich den Abend ausklingen lassen konnte.  

View the embedded image gallery online at:
https://mgv-pettstadt.de/#sigProId5ef3d399b4
 

Kontakt

Kontakt

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Formulare

Downloads

Facebook

facebook

Instagram

Instagram

Cookies

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Infos.

OK