Rückblick: Adventskonzert am 15. Dezember 2019

Traditionell fand am Weihnachtsmarktwochenende das Adventskonzert des Musik- und Gesangvereines Pettstadt e.V. in der Pfarrkirche Mariä Geburt statt.

Am Sonntagnachmittag konnten sich die Marktbesucher dort eine besinnliche Auszeit nehmen und sich von den Klängen der verschiedenen Abteilungen in Weihnachtsstimmung versetzen lassen. Umrahmt von den stimmungsvollen Liedern des Vororchesters und Bläserensembles (Leitung Karin Wagner) gaben nach der herzlichen Begrüßung von Vorstand Mathias Usselmann der Kinderchor (Leitung Ute Bauer) und der Männerchor (Leitung Uwe Bartl) Pettstadt ihre Stücke zum Besten. Dabei eroberten die Jüngsten mit ihrer Begeisterung die Herzen der Zuhörer und animierten diese zum Mitmachen bei dem Lied „Runtergekommen, Abgestiegen“.

Ergänzt wurden die überwiegend traditionellen Beiträge vom Kirchenchor Pettstadt, dessen Leiterin Rebekka Kuchenbrod mit ihrem Können auch an der großen Orgel beeindruckte. Nach einer bezaubernden Stunde verließen die Zuhörer in gelöster Stimmung die Kirche Richtung Weihnachtsmarkt um dort den Abend ausklingen zu lassen. Der Erlös wird an die Aktion „Sternschnuppe“ gespendet.


Impressionen:



Heinrichsblatt:
Heinrichsblatt: Kinderchor sang mit Mimik und Gestik untermalte Lieder


Eine beeindruckende Gala der symphonischen Blasorchester

Am Sonntag, 17. November 2019, konnten die Besucher in der Regnitzarena Hirschaid Zeuge eines beeindruckenden Konzertabends werden. Michael Saffer hat die beiden von ihm dirigierten Orchester des Musik- und Gesangvereins Pettstadt und des Musikvereins Zeegenbachtal zu einem Projektorchester vereint um in einem öffentlichen Masterkonzert sein Studim der Blasorchesterleitung zu beenden. Der Zusammenschluss der beiden symphonischen Blasorchester Pettstadt und Zeegenbachtal bedeutete einen gewaltigen organisatorischen Aufwand, sowohl in der dreimonatigen musikalischen Vorbereitung, bei der gemeinsame Proben mit allen Musikern aus beiden Orchestern durchgeführt wurden, als auch hinter den Kulissen, beispielsweise bei Ausstattung der Halle und Versorgung des Publikums mit Snacks und Getränken. Bei der gemeinsamen Arbeit wurden Freundschaften geschlossen und man entwickelte sich im Orchesterklang musikalisch weiter.

Eine beeindruckende Gala der symphonischen Blasorchester

An diesem Abend beurteilte eine hochkarätige Jury die Leistung von Dirigent Michael Saffer zum Abschluss seines viersemestrigen Masterstudienganges.

Es haben sich für den Galaabend auch die beiden Vororchester unter der gemeinsamen Leitung von Karin Wagner (MGV Pettstadt) und Sebastian Saffer (MV Zeegenbachtal) zusammengeschlossen und mit beeindruckendem Klang das Konzert eröffnet, zu dem Natalie Goller, Vorsitzende des MV Zeegenbachtal, und Mathias Usselmann vom MGV Pettstadt gemeinsam zahlreich erschienene Gäste begrüßen konnten.

Durch das Programm führte in gewohnt unterhaltsamer und kurzweiliger Weise Roland Saffer. Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Solotrompeters Prof. Helmut Fuchs, der seit Studienzeiten freundschaftlich mit Michael Saffer verbunden ist.

Ein gelungener Abend für alle Beteiligten und Gäste.


Impressionen:
Fotograf: Matthias Schmidt




Kontakt

Kontakt

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Formulare

Downloads

Facebook

facebook

Instagram

Instagram

Cookies

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Infos.

OK